Morhings 2004

Morphings

…es sind Computer kreierte Portraits von nicht vorhandenen Menschen…
Mit Nutzung eines Animationsprograms wurden jeweils zwei verschiedene Menschen zu einem neuen Mensch („nächste Generation“) verschmolzen.

Als Ausgangs-Material habe ich jeweils Menschenpaare ausgewählt, die in Ruhrgebiet leben, und zur Verschiedenen Ethnischen Herkünfte gehören.

Somit erarbeite ich meinen „Zukunfts -Wunschgeneration“ von Ruhrgebietler.

Die Irritation, zu der die der Tatsache führt, dass dieser „Fotos“ keine „Echten“ Menschen sind, unterstutzt der Diskurs darüber, dass, heutige Bilder nicht als Beweismaterial der „Wirklichkeit“ anzunehmen sind.

Pedro Malinowski,
Gelsenkirchen, 2004